Seminardetails

EFT: Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (EFT)

Jetzt Chance zur Weiterbildung nutzen

Sind Sie Service-Mitarbeiter aus den Bereichen Schreiner oder Tischler, Möbelmonteur, Techniker aus dem Bereich Sanitär Heizung Klima oder Gebäudetechniker? Nutzen Sie jetzt die Chance, um sich weiterzubilden. Elektrische Anlagen und Betriebsmittel dürfen grundsätzlich nur von Elektrofachkräften errichtet, geändert und instand gehalten werden. Diese Vorschrift erlaubt aber auch bestimmte Tätigkeiten an elektrischen Anlagen durch „Elektrofachkräfte für festgelegte Tätigkeiten“ (EFT). Die Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main bietet Ihnen jetzt die Chance zur Weiterbildung.

Termin:
Zeiten: Mo 8.30 - 16.15 Uhr
Di - Do 8.00 - 16.45 Uhr
Fr 8.00 - 13.30 Uhr
Umfang: 45 Unterrichtseinheiten
Form: Vollzeit
  • Kursgebühr: 815,00 €
Kurs buchen
Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (EFT)

Jetzt Chance zur Weiterbildung nutzen

Sind Sie Service-Mitarbeiter aus den Bereichen Schreiner oder Tischler, Möbelmonteur, Techniker aus dem Bereich Sanitär Heizung Klima oder Gebäudetechniker? Nutzen Sie jetzt die Chance, um sich weiterzubilden. Elektrische Anlagen und Betriebsmittel dürfen grundsätzlich nur von Elektrofachkräften errichtet, geändert und instand gehalten werden. Diese Vorschrift erlaubt aber auch bestimmte Tätigkeiten an elektrischen Anlagen durch „Elektrofachkräfte für festgelegte Tätigkeiten“ (EFT). Die Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main bietet Ihnen jetzt die Chance zur Weiterbildung.
Jetzt buchen und durchstarten

In der rasant fortschreitenden Gebäudetechnik eröffnet Weiterbildung neue Perspektiven. Bei der professionellen Planung, Projektierung, Inbetriebnahme und Fehlersuche ist fundiertes Fachwissen gefragt. Mit unserem EFT-Lehrgang stärken Sie so nicht nur Ihre Fachkompetenz, sondern erweitern Ihr Angebot und verschaffen sich damit klare Vorteile im Wettbewerb. Als Absolvent unseres Lehrgangs sind Sie berechtigt, genau festgelegte Eingriffe an elektrischen Betriebsmitteln und Anlagen vorzunehmen, zum Beispiel in Küchen Elektrogeräte wie Öfen, Herde und Dunstabzugshauben anzuschließen oder im Innenausbau Beleuchtungen und Rollläden anzubringen.
Die Unfallverhütungsvorschrift BGV A3 ist eindeutig: Elektrische Anlagen und Betriebsmittel dürfen grundsätzlich nur von Elektrofachkräften errichtet, geändert und Instand gehalten werden. In unserem EFT-Lehrgang erarbeiten Sie sich ausgewählte branchenspezifische Inhalte, die Sie in der Elektrowerkstatt durch praktische Übungen vertiefen. Dazu gehören:
  • Elektrische Hausgeräte montieren und demontieren
  • Anschlussleitungen verlängern
  • Vorkonfektionierte Teile nach DIN VDE-Vorschriften anschließen
  • Geräteprüfungen und Messungen sowie Wiederholungsprüfungen elektrischer Anlagen und Betriebsmittel
  • Beleuchtungsanlagen installieren

Die Mindestausbildungsdauer beträgt 80 Stunden und ist bundesweit geregelt. Der Lehrgang setzt sich aus drei aufeinander aufbauenden Einheiten zusammen:
  • Präsenzphase (eine Woche/40 Stunden) im Berufsbildungs- und Technologiezentrum Weiterstadt: Theorie und Praxis der Elektrotechnik. Der Abschluss dient der Bestellung zur elektrotechnisch unterwiesene Person (EUP).
  • Praxisphase/Selbstlernphase im Unternehmen unter Aufsicht einer Elektro Fachkraft oder im kombinierten Unterricht: Formelle Anerkennung der Voraussetzungen, um zur Abschlussprüfung zur Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (EFT) zugelassen zu werden
  • Abschlussprüfung zur Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (EFT)
Vorausgesetzt werden deutsche Sprachkenntnisse, eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine mindestens dreijährige einschlägige Berufserfahrung. Bitte beachten Sie außerdem die begrenzte Teilnehmerzahl. Melden Sie sich deshalb am besten gleich an.
Der Lehrgang findet statt Montag von 9 bis 16 Uhr, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag von 7:45 bis 16:15 Uhr sowie Freitag von 7:45 bis 13:15 Uhr.

Weitere Informationen erteilt Ihnen das Service Center unter Telefon 069 - 971 72 818 oder das Weiterbildungsteam per E-Mail an weiterbildung@hwk-rhein-main.de.
Wir informieren Sie gerne über Fördermöglichkeiten: Hier finden Sie einen Überblick.

Meine Buchungen

anzeigen

Mein Merkzettel

anzeigen

Ihr schneller Draht
zu unserem Service

069 97172 -818



> E-Mail senden
> Kontakt
> Anfahrtsbeschreibung

Das sagen Kursteilnehmer

Nikoscha Hoppner

Zweiradmechaniker - Meisterkurs Fachrichtung Motorrad (Vollzeit)

"Die Inhaltsvermittlung ist sinnvoll und ansprechend gestaltet. Wir haben hier eine super Betreuung. Frankfurt ist die Eliteschule für Zweirad. Besonders interessant fand ich den Teil Fahrwerk, hier habe ich viel gelernt."  
Andreas Langer

Zweiradmechaniker - Meisterkurs Fachrichtung Motorrad (Vollzeit)

"Die Betreuung ist top (ausgenommen Internat). Ich bin hier um mich nach dem Kurs selbstständig machen zu können. Der Vollzeitkurs spricht mich an, da ich dadurch in einem halben Jahr die Fachpraxis und Theorie absolviert habe."